Unterricht & Inhalte

Die Wing Tsun-Ausbildung gliedert sich in drei Stufen:
Grundstufe, Mittelstufe und Oberstufe. Die Grundstufe ermöglicht bereits nach ungefähr drei bis sechs Monaten Training (zweimal pro Woche) gute Selbstverteidigungs-Fähigkeiten. Die Ausbildung ist so aufgebaut, dass der Schüler bzw. die Schülerin gleich zu Beginn die wichtigsten Techniken zur Selbstverteidigung lernt, damit sie oder er schon relativ früh gute Chancen hat, um eine eventuelle Konfliktsituation souverän und sicher lösen zu können.

Die Mittelstufe und die Oberstufe dauern jeweils ein bis eineinhalb Jahre und dienen der Vertiefung von komplexeren Selbstverteidigungs-Problematiken. Diese fortgeschrittenen Ausbildungsprogramme beschäftigen sich z. B. mit der Verteidigung gegen mehrere oder bewaffnete Angreifer. Der Schwierigkeitsgrad erhöht sich also kontinuierlich, aber immer mit dem Lerntempo der Schüler schritthaltend! Nach Abschluss dieser drei Stufen besteht die Möglichkeit sich für die weiteren Lehrer-Programme zu qualifizieren.

Die detaillierten Trainingsinhalte würden den Umfang dieser Website übersteigen. Weitere Informationen erfolgen daher während des Info-Abends und später im Probetraining/Unterricht.

Der Unterrichtsstil erfolgt in einem familiären und freundschaftlichen Umgang. Die Erfahrung hat gezeigt, dass ein autoritärer, militärischer Kommandostil zwar Disziplin schafft, aber auf Kosten einer “Gleichschaltung” aller Schüler. Wir müssen jedoch das unterschiedliche Lerntempo der Schüler berücksichtigen. Darüber hinaus ist es unser Anspruch jeden Schüler bzw. Schülerin bestmöglich und individuell zu betreuen.

Wer sein Ausbildungsziel schneller erreichen möchte, kann zusätzlich Einzelunterricht nehmen. Dieser erfolgt ausschließlich und nur in Verbindung mit dem normalen Unterricht. Es ist uns wichtig, dass die Schüler und Schülerinnen im normalen Unterricht gegenseitig von ihren individuellen Unterschieden in der Gruppe profitieren.

Wing Tsun Kids

Wing Tsun Kids richtet sich an Kinder im Alter von ca. 7 – 12 Jahren. Dadurch können wir die Unterrichtsinhalte speziell an die Bedürfnisse von Kindern anpassen. Im Vordergrund stehen Elemente der Prävention und Deeskalation, sowie die Stärkung des Selbstbewusstseins und der Ausstrahlung.

Ziel des Trainings ist einerseits, mit zunehmendem Alter Gefahrensituationen selber erkennen zu können und so vermeiden. Aber andererseits auch die Selbstverteidigung gegen Erwachsene und die Selbstbehauptung gegenüber gleichaltrigen Kindern.

Gerade bei Auseinandersetzungen mit Erwachsenen ist es wichtig, dass das Kind lernt

  • nicht auf Gespräche einzugehen,
  • einen sicheren Abstand zu halten,
  • selbstsicher und entschlossen aufzutreten und „Nein!“ zu sagen,
  • Rettungsinseln zu kennen,
  • wie es aussenstehende Passanten zur aktiven Hilfe auffordern kann,
  • sich zur Wehr zu setzen.

Die Unterrichtsinhalte werden spielerisch vermittelt, sodass die Kinder motiviert werden. In Verbindung mit einfachen, aber effektiven Bewegungsabläufe des Wing Tsun Systems können die Kinder das Gelernte schnell verarbeiten und umsetzen.

Weitere positive Effekte des Trainings sind u.a.

  • die Schulung von Motorik und Beweglichkeit,
  • das Training von Kraft und Ausdauer,
  • das Üben eines respektvollen Umgangs miteinander,
  • das Lernen seine Kräfte richtig einzuschätzen.

Gesundheitliche Aspekte

Wing Tsun bietet neben dem Selbstverteidigungsaspekt auch einen enormen gesundheitlichen Nutzen. Das System ist so aufgebaut, dass es auch mit eingeschränkten körperlichen Fähigkeiten gut anwendbar ist. Bewegungen und Haltungen, die wir ausführen bzw. einnehmen, gleichen muskuläre Dysbalancen (Ungleichheiten) aus. Das Zusammenwirken von Wahrnehmung, und die Steuerung von simultanen (gleichzeitigen) Bewegungen steigern die Bewegungskoordination. Dabei spielt auch Gleichgewicht sowie der Erhalt bzw. die Steigerung des natürlichen menschlichen Bewegungsspielraums eine große Rolle. Zusammen steigern sie das Körperbewusstsein, und verhelfen uns so zu einem besseren körperlichen Wohlbefinden.
Und wer sich körperlich wohl fühlt, fühlt sich auch geistig wohl!

Wir veranstalten jeden Montag von 18.00 – 18.30 Uhr einen kostenlosen und unverbindlichen Info-Abend! Schauen Sie einfach mal rein! Keine Voranmeldung notwendig!